© Cool Tour Cycling 2019

Rennradreise durch Südafrika - Gardenroute

Rennradreise zum Kap der guten Hoffnung über das Weinland der Garden Route mit anschließender Safari

Südafrika ist einzigartig und beinahe unbeschreiblich ! Wir starten am Kap der guten Hoffnung, wo wir über den sensationellen Chapman´s Peak Drive an der spektakulären Steilküste entlang fahren. Wir übernachten in traumhaft schön eingerichteten Lodges und auch Weingütern, die meist privat geführt sind und uns jeden Tag aufs Neue überraschen in puncto Style, Lage und herzlicher Gastlichkeit. So ist es oft möglich, dass wir im Haus die kulinarischen Köstlichkeiten genießen, leckeren Wein kosten und uns über die herrlichen Erlebnisse des Tages freuen. Die exklusive Auswahl der Unterkünfte, sowie die herrliche, andersartige Natur mit ihren Table Mountains werden Sie begeistern. Die Route führt uns durch äußerst vielfältige Gegenden. Auf unserer Tour begleitet uns ständig das Begleitfahrzeug. Nach der Tour gehen wir auf Safari im Addo Elephant Park. Tag 1: Anreise mit dem Flugzeug nach Kapstadt Tag 2: 94 km - 1460 hm Nach dem Frühstück verlassen wir Kapstadt entlang der Ostküste zum sensationellen Chapmann`s Peak Drive. Wir besuchen den Table Mountain Nationalpark und machen uns auf zum Cape of the Good Hope. In Simonstown haben wir einen großartigen Ausblick aufs Meer und in Garten unseres Hotels nisten Pinguine. Vorsicht, nicht zu Nahe dran vorbei gehen, die verteidigen ihr Nest ;-) Tag 3: km - 600 hm Simonstown, Besichtigung der Pinguin Kolonie und einer historische Windmühle bevor wir zur False Bay galangen. Treibgut steckt im Sand und verleiht der Bucht eine speziellen Charme. Es geht weiter ins Weinanbaugebiet nach Stellenbosch, wir übernachten in einem alt ehrwürdigen Weingut. Tag 4: km - hm Es geht entlang der Hottentot´s Nature Reseve mit traumhafter Bergkulisse über der Sir Lowry´s Pass und Villjoen Pass durch den Theewaters Kloof Dam entlang der Wemmershoekberge nach Worcester. Tag 5: 92 km - 330 hm Wir starten mit traumhaften Ausblick auf die Hex River Berge und fahren entlang der Robertson Wine Route nach Montagu in die Langberge. Dabei überwinden wir den Kogmanskloof Paas und übernachten in einer wahnsinnig exklusiv gestylten Lodge. Tag 6: 78 km - 690 hm Heute fahren wir in die little Karoo Wüste, die Landschaften sind typisch afrikanisch, die Steppe und Vegetation ist trocken. Wir fahren zwischen Marloth Nature Reserve und Boosmanbos Wilderness Area in die Warmwaterberg Nature Reserve. Dabei darf ein Stopp in Ronnie´s Sex Shop nicht fehlen. Was das ist? Auf jeden Fall sehr ulkig. Tag 7: 64 km - 480 hm Es geht nach Ladismith und Calizdorp entlang der Rooiberge wo wir eine historische Kirche besichtigen. Wir übernachten in einer wunderschönen alten Straußen Farm mit toller Lage. Tag 8: Heute machen wir eine sehr gemütliche Etappe und übernachten auf einer Game Drive Lodge. Tag 9: 53 km - 790 hm Eine bauliche Meisterleistung führt uns heute sehr spektakulär über den Swartbergpass durch die Groot Swartberge nach Prince Albert. Hierfür müssen wir ca. 17 km unasphaltierte Straße in Kauf nehmen, wenn sie Straße in schlechtem Zustand ist shutteln wir Sie. Tag 10: Wir fahren entlang der großen Swartberge durch eine spektakuläre Schlucht, die Meiringspoort und in die Kammanassieberge. Wir besichtigen die Herriesklip und übernachten in einem alten Herrenhaus mit wunderschönem, weitläufigem Garten, das zu einem Rundgang einlädt. Tag 11 :Wir fahren durch die Tsitsikammaberge nach Knysna ans Meer in den Gardenroute Nationalpark. Tag 12 und 13: Wir besuchen den Addo Elephant Park und übernachten in einer Safari Lodge. Tag 14: Heute durchqueren wir die spektakuläre Baviaanskloof, eine Schlucht und eine Nature Reserve Tag 15: Rückfahrt über Mosselbay nach Kapstadt Tag 16: Transfer und Heimflug * Programm kann geringfügig abweichen Impressionen
Termin 14.11.2020 16 Tage 660 km 9600 hm Level 3 ab 3499 € / 4199 CHF

Rennradreise durch Südafrika - Gardenroute

Radrundreise zum Kap der guten Hoffnung über das

Weinland der Garden Route mit anschließender Safari

Südafrika ist einzigartig und beinahe unbeschreiblich ! Wir starten am Kap der guten Hoffnung, wo wir über den sensationellen Chapman´s Peak Drive an der spektakulären Steilküste entlang fahren. Wir übernachten in traumhaft schön eingerichteten Lodges und auch Weingütern, die meist privat geführt sind und uns jeden Tag aufs Neue überraschen in puncto Style, Lage und herzlicher Gastlichkeit. So ist es oft möglich, dass wir im Haus die kulinarischen Köstlichkeiten genießen, leckeren Wein kosten und uns über die herrlichen Erlebnisse des Tages freuen.Die exklusive Auswahl der Unterkünfte, sowie die herrliche, andersartige Natur mit ihren Table Mountains werden Sie begeistern. Die Route führt uns durch äußerst vielfältige Gegenden. Auf unserer Tour begleitet uns ständig das Begleitfahrzeug. Nach der Tour gehen wir auf Safari im Addo Elephant Park. Tag 1: Anreise mit dem Flugzeug nach Kapstadt Tag 2: 94 km - 1460 hm Nach dem Frühstück verlassen wir Kapstadt entlang der Ostküste zum sensationellen Chapmann`s Peak Drive. Wir besuchen den Table Mountain Nationalpark und machen uns auf zum Cape of the Good Hope. In Simonstown haben wir einen großartigen Ausblick aufs Meer und in Garten unseres Hotels nisten Pinguine. Vorsicht, nicht zu Nahe dran vorbei gehen, die verteidigen ihr Nest ;-) Tag 3: km - 600 hm Simonstown, Besichtigung der Pinguin Kolonie und einer historische Windmühle bevor wir zur False Bay galangen. Treibgut steckt im Sand und verleiht der Bucht eine speziellen Charme. Es geht weiter ins Weinanbaugebiet nach Stellenbosch, wir übernachten in einem alt ehrwürdigen Weingut. Tag 4: km - hm Es geht entlang der Hottentot´s Nature Reseve mit traumhafter Bergkulisse über der Sir Lowry´s Pass und Villjoen Pass durch den Theewaters Kloof Dam entlang der Wemmershoekberge nach Worcester. Tag 5: 92 km - 330 hm Wir starten mit traumhaften Ausblick auf die Hex River Berge und fahren entlang der Robertson Wine Route nach Montagu in die Langberge. Dabei überwinden wir den Kogmanskloof Paas und übernachten in einer wahnsinnig exklusiv gestylten Lodge. Tag 6: 78 km - 690 hm Heute fahren wir in die little Karoo Wüste, die Landschaften sind typisch afrikanisch, die Steppe und Vegetation ist trocken. Wir fahren zwischen Marloth Nature Reserve und Boosmanbos Wilderness Area in die Warmwaterberg Nature Reserve. Dabei darf ein Stopp in Ronnie´s Sex Shop nicht fehlen. Was das ist? Auf jeden Fall sehr ulkig. Tag 7: 64 km - 480 hm Es geht nach Ladismith und Calizdorp entlang der Rooiberge wo wir eine historische Kirche besichtigen. Wir übernachten in einer wunderschönen alten Straußen Farm mit toller Lage. Tag 8: Heute machen wir eine sehr gemütliche Etappe und übernachten auf einer Game Drive Lodge. Tag 9: 53 km - 790 hm Eine bauliche Meisterleistung führt uns heute sehr spektakulär über den Swartbergpass durch die Groot Swartberge nach Prince Albert. Tag 10: Wir fahren entlang der großen Swartberge durch eine spektakuläre Schlucht, die Meiringspoort und in die Kammanassieberge. Wir besichtigen die Herriesklip und übernachten in einem alten Herrenhaus mit wunderschönem, weitläufigem Garten, das zu einem Rundgang einlädt. Tag 10 : Wir fahren durch die Tsitsikammaberge nach Knysna ans Meer in den Gardenroute Nationalpark. Tag 11 und 12: Wir besuchen den Addo Elephant Park und übernachten in einer Safari Lodge. Tag 13: Wir durchqueren die spektakuläre Baviaanskloof, eine Schlucht und eine Nature Reserve Tag 14: Rückfahrt über Mosselbay nach Kapstadt Tag 15: Transfer und Heimflug * Programm kann geringfügig abweichen
Termin 14.11.2020 16 Tage 660 km 9600 hm Level 3 ab 3499 € / 4199 CHF
©